Musikalische Leitung

Mathias Kleiböhmer - Dirigent

F2BBCD88-693D-4154-9ABB-47D9D590B0F1_1_105_c_edited_edited.jpg

Mathias Kleiböhmer studierte Violoncello in Zürich und Bern, Kammermusik in Winterthur und anschliessend Barockcello bei Roel Dieltins. Weiterbildung und Masterclasses u.a. bei Kim Bak Dinitzen und Yo-Yo Ma. 2002–2014 Solocellist der Kammerphilharmonie Graubünden. 2008 Gründung seines eigenen Barockorchesters «orchester le phénix», Konzerte mit führenden Solisten, CDs und Gewinn zweier ECHO Preise. Seit 2009 Intendant des Flimser Sommerfestivals «flimsfestival». Begeisterung für Natur, Tiere, neue Ideen, alte Instrumente, neue Architektur und Altbauten.

Eveleen Olsen - Konzertmeisterin

962D9056-55CC-4CEE-96DB-91C41838CCC6_1_105_c_edited_edited_edited.jpg

Eveleen Olsen studierte Violine an der Musikhochschule Luzern und historische Aufführungspraxis am Royal Welsh College of Music and Drama, wo sie mit dem Masters für Barockgeige bei Rachel Podger mit Auszeichnung abschloss. Anschliessend war sie Mitglied des European Union Baroque Orchestera und gab europaweit Konzerte.

Zurück in der Schweiz unterrichtet Olsen Violine und Viola an den Gymnasien KS Stadelhofen, KS Rämibühl und am Gymnasium Unterstrass. Sie lebt mit ihrer Familie in Zürich und machte ein Weiterbildungsstudium an der Zürcher Hochschule der Künste in Orchesterleitung bei Iwan Wassilevski. Olsen spielt als freischaffende Musikerin in den Ensembles orchester le phénix, als Bratschistin im Bach Collegium Zürich und als Konzertmeisterin in La Chapelle Ancienne sowie im kammerorchester sankt gallen